Vielfältiges Wasser

Als Brunnen oder Teich

Wie stellen Sie sich Ihren Traumgarten vor? Bestimmt hat es irgendwo Wasser. Ein WasserspieI, einen Sprudelstein, einen Brunnen, ein kleines Feuchtbiotop oder sogar einen Schwimmteich?

 

Wasser ist ein wertvolles Gestaltungselement in jedem Garten- ob gross oder klein.

1. Die Gelbe Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus) zählt zu den klassischen Bewohnern des Teichrandes. Ihre gelben Blüten erscheinen im Mai und Juni. Je nach Wachstumsbedingungen wird sie bis 100 cm hoch.

2. Die blauvioletten Blüten des Hechtkrauts (Pontederia cordata) stehen stolz über den sehr zierenden, herzförmigen Blättern. Blütezeit ist von Juni bis September. Wassertiefe: bis 30 cm. Höhe: bis 70 cm.

3. Wasserspiele, z.B. eine Steinkugel, in der Wasser sprudelt, finden überall Platz und lassen sich mit wenig Aufwand installieren. Unsere FachIeute beraten Sie gerne.

4. Teiche, ob klassisch oder modern, haben eines gemeinsam: Sie sollten an einem möglichst sonnigen Standort und nicht in der Nähe von Bäumen angelegt werden. Blätter, die in den Teich fallen und darin verrotten, erhöhen den Nährstoffgehalt des Wassers und fördern damit das Algenwachstum.

5. Wasser beruhigt und regt zugleich an. Wasser sollte daher im Garten so eingeplant werden, dass es in der Nähe eines viel genutzt en Bereichs liegt. Im Idealfall bilden Teich und Terrasse eine Einheit.